Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Kuschelkiste

alle Fotos: Tarawolff.comalle Fotos: Tarawolff.com

Sich einfach etwas Gutes tun

Wir lassen es uns gut gehen mit einer Massage, einem Friseurtermin oder Einkaufsbummel. Wir besuchen eine Party oder Disco, wenn wir Gesellschaft suchen, ein Restaurant, wenn wir schön oder besonders essen wollen oder ein Konzert, wenn uns nach guter Musik ist. Nur, wenn wir Berührung brauchen, die ein elementares Bedürfnis von uns Menschen ist, sind die Angebote meist rar oder wir kommen gar nicht auf die Idee, uns Berührung ohne Hintergedanken zu buchen.  

Weil Berührung aber so wichtig ist, körperlich wie psychisch, und es uns unser Gleichgewicht wiederbringen kann, kuschle ich gern mit Dir. 

 

Menschen fassen leicht Vertrauen zu mir. Vielleicht, weil ich niemanden verurteile. Wir alle sind Resultat unseres Wesens und unserer Erfahrungen. Deshalb ist niemand falsch - egal, wo er im Leben gerade steht, wie alt oder jung er ist oder ob er in's gängige Schönheitsideal passt. Es ist mir ein Anliegen, Menschen in ihre Kraft zu bringen, sie sich selbst spüren zu lassen. Unter anderem mit mehr Berührung. 

Wenn Du unsicher bist, ob Kuscheln das Richtige für Dich ist, können wir gern vorab telefonieren oder uns auf ein kurzes, unverbindliches Kennenlernen treffen. 

Bildergalerie

berühren und berührt werden auf nährende Weise 

Berührung ist wichtig. Lebenswichtig. Wenn wir zu wenig davon haben leiden Körper und Seele.

In unserer Gesellschaft bedeutet intensive oder längere Berührung oft den Beginn einer Partnerschaft oder eines sexuellen Kontakts. 

Deshalb hält man sich gewöhnlich bei Menschen zurück, die man zwar sehr sympathisch findet, von denen man aber nicht „mehr“ will. Das finde ich sehr schade und ich würde es sehr begrüßen, wenn hier ein Wandel in der Gesellschaft passiert.

 

was Du von mir erwarten kannst: 

            Eine vorurteilsfreie, vertrauensvolle Begegnung

            Einen sicheren Raum, in dem Deine Grenzen immer gewahrt werden 

            Wertschätzenden, liebevollen, professionellen Kontakt 

was ich von Dir erwarte: 

  • Einhaltung der vorher vereinbarten Regeln und Grenzen 

  • Pünktlichkeit

wo findet die Kuschelsession statt:

  • In meinen Räumlichkeiten

  • Bei Dir zu Hause 

  • An einem anderen Ort, den wir im Vorfeld besprechen

was gibt es noch zu sagen:

Es ist zu unterscheiden zwischen sexuellen Handlungen, die beim professionellen Kuscheln ausgeschlossen sind und sexueller Erregung. Letztere kann passieren und ist unproblematisch, wird aber nicht gefördert, sondern eher zum Abklingen gebracht. 

Diese klare Unterscheidung ist wichtig. Niemand muss sich damit vor unkontrolliert auftretender Erregung fürchten. Und der Ausschluss von Sex entlastet ebenso: In unserer Gesellschaft steht körperliche Nähe meist in Verbindung mit einer sich anbahnenden Partnerschaft und/oder einem sexuellen Kontakt. Das löst oft einen immensen Druck aus. Nichtsexuelle Berührung hingegen nährt und heilt Körper und Seele. 

Nähere Informationen zum Verein Die Kuschelkiste e.V. bekommt Ihr hier: 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?